Das Waldhaus

Märchen im Meulenwald

Jungs und Mädchen ab 5 Jahre in Begleitung von Oma oder Opa

In Kooperation mit dem Forstamt Trier

 

„hell & dunkel“ begegnet uns in dem Märchen „Das Waldhaus“; mal hell und mal dunkel hüllt uns auch der Wald ein, durch den wir zu einem märchenhaften Platz spazieren. Der durchaus einem „Waldhaus“ anmutet. Dort halten wir inne, lauschen dem Märchen „Das Waldhaus“ sowie andere Waldmärchen. Angeleitete Naturaktionen zeigen uns, dass der Wald wirklich ein Haus ist, in dem wir Gäste sind. Der Bau einer Laubhütte im Team oder alleine bildet den Abschluss des Nachmittags. Packt Euren Rucksack sowie Oma oder Opa und kommt mit in den Wald.


Ich freu‘ mich auf Euch!

Termine:

Einzeltermine: 20.4. / 15.6. / 17.8. / 12.10.2021, jeweils 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Treffpunkt: Forstamt Trier, oberer Parkplatz am Wald
Teilnehmer: max.20 Personen, während Corona: max. 12 Personen
Mitbringen:

witterungsangepasste Kleidung. festes, geschlossenes Schuhwerk, eigene Verpflegung

Anmeldung:

über Forstamt Trier: Umweltbildung.Trier@wald-rlp.de

 Leitung: Gitta Pelzer, Märchenerzählerin; Naturpädagogin (zertifiziert)
Download
Informationspflicht gem. Art. 14 EU DSGVO
Bitte beachten Sie die Datenschutzhinweise!
Informationspflichten Veranstaltungen mi
Adobe Acrobat Dokument 279.1 KB